Körperformung
Postbariatische Chirurgie

Postbariatische ChirurgieDie postbariatrische Chirurgie ist eine sehr effektive Methode, die vor kurzem in unser Land gekommen ist. Millionen von Menschen kämpfen heute gegen das Problem der Fettleibigkeit. Aufgrund genetischer Gründe, einer ungesunden und sitzenden Lebensweise und den Auswirkungen einiger Krankheiten leben die meisten von ihnen mit dem Problem der Fettleibigkeit. Wenn die Fettleibigkeit nicht unter Kontrolle gebracht wird, wirkt sie sich negativ auf das ganze Leben aus.

Das Gewicht, das immer schwerer zu verlieren ist, und die damit verbundenen gesundheitlichen Probleme können dazu führen, dass Menschen eine schwere Zeit haben. Adipositas ist ein weltweit verbreitetes Gesundheitsproblem. Fettleibigkeit ist bei Menschen jeden Alters und Geschlechts sehr verbreitet, insbesondere in den Vereinigten Staaten. Die postbariatrische Chirurgie bietet Menschen, die mit Fettleibigkeit zu kämpfen haben, wirksame Ergebnisse bei der Körperdeformation nach Gewichtszunahme und -abnahme.

Was ist Postbariatrische Chirurgie?

Die postbariatrische Chirurgie ist ein Verfahren, das zur Wiederherstellung schlaffer Haut aufgrund von Fettleibigkeit, übermäßiger Gewichtszunahme und -abnahme sowie Stoffwechselerkrankungen durchgeführt wird. Besonders bei Menschen, die sich einer bariatrischen Operation zur Gewichtsreduktion unterzogen haben, ist das Problem des Absinkens häufig zu beobachten. Obwohl nach dem Eingriff Sport zur Straffung betrieben wird, kann das gewünschte Ergebnis möglicherweise nicht erzielt werden.

In solchen Fällen wird die schlaffe Haut durch eine postbariatrische Operation vom Körper entfernt und es erscheint ein ästhetischeres Erscheinungsbild. Dieser Vorgang, auch Bodylifting genannt, sollte von Fachärzten in geeigneter Umgebung durchgeführt werden. Andernfalls können fatale Folgen eintreten. Solche Eingriffe werden von plastischen Chirurgen durchgeführt.

An welchen Körperregionen Kann eine Postbariatrische Operation Durchgeführt Werden?

Postbariatrische Operationen werden an bestimmten Körperstellen durchgeführt. Wenn wir diese Bereiche auflisten;

  • Bauchbereich
  • Brustwarzen
  • Gesichts- und Halspartien
  • Waffen
  • Hüfte
  • Beine

Der häufigste Bereich ist der Bauch. Nach Gewichtsproblemen wie Fettleibigkeit tritt am häufigsten ein Absinken im Unterleib auf. Dieses Absinken beeinträchtigt das Leben der Person, selbst wenn Gewicht verloren geht, fühlt sich der Körper nicht ganz glücklich, weil er deformiert ist. Ein schlechtes ästhetisches Erscheinungsbild führt dazu, dass Menschen weiterhin das Selbstvertrauen verlieren und sich unwohl fühlen. Die postbariatrische Chirurgie ist heute die effektivste Methode zum Absinken.

Bei Wem wird eine Postbariatrische Chirurgie Durchgeführt?

Eine postbariatrische Operation wird an Personen durchgeführt, die sich einer der bariatrischen Operationsgruppen unterzogen haben und deren Körper später deformiert wurde. Nach einer bariatrischen Operation kommt es zu einem starken Gewichtsverlust. Diese Gewichtsverluste können zu einer starken Erschlaffung der Körperhaut führen. Eine postbariatrische Operation kann bei Personen durchgeführt werden, die den Gewichtsverlustprozess nach einer postbariatrischen Operation abgeschlossen haben und mindestens 4-6 Monate vergangen sind, die Gewichtsabnahme eingestellt haben und deren Gewicht stabil ist. Darüber hinaus sollte der allgemeine Gesundheitszustand dieser Personen stabil und für die Verarbeitung geeignet sein.

Wie wird Eine Postbariatrische Operation Durchgeführt?

Vor einer postbariatrischen Operation muss der Patient körperlich untersucht werden. Während der körperlichen Untersuchung wird die Krankengeschichte des Patienten gehört. Größe-Gewicht-Verhältnis, Gewichtsveränderung in den letzten 4-6 Monaten wird erlernt. Notwendige Blut- und Hormontests werden durchgeführt. Es wird erfahren, ob Drogenkonsum vorliegt, ob eine Zucker- und Cholesterinkrankheit vorliegt. Wenn der plastische Chirurg als Ergebnis all dieser Bewertungen bestätigt, dass die Person für den Eingriff geeignet ist, wird eine postbariatrische Operation durchgeführt. Dann geht der Prozess wie folgt weiter;

  • Zunächst wird dem Patienten eine Vollnarkose verabreicht.
  • Nach der Anästhesie werden an den Stellen, an denen bei der Untersuchung die Erschlaffung festgestellt wird, Dehnungen, Erholungen oder ggf. Fettinjektionen durchgeführt.
  • Damit die überschüssige Haut vom Körper entfernt werden kann, muss die Haut geschnitten werden. Nach dem Schnitt wird die Naht geworfen.
  • Nach Abschluss des Eingriffs wird die Person am ersten Tag weiter beobachtet. Besteht keine Gefahr, wird er danach entlassen. Die Entladezeit kann variieren.
  • Nach dem Eingriff wird der Patient mit einem Korsett in angemessener Größe bekleidet. Dieses Korsett muss verwendet werden. Andernfalls wird die Wirkung des chirurgischen Eingriffs nicht sein. Dank des Korsetts werden Erholung und Dehnung schneller.
  • Nach Abschluss der Operation und der Erholungsphase werden in regelmäßigen Abständen allgemeine Untersuchungen durchgeführt. Ziel ist es hier, den Allgemeinzustand der Person unter Kontrolle zu halten.

Postbariatische ChirurgieErholungsphase Nach Einer Postbariatrischen Chirurgie

Die Erholungsphase dauert insgesamt etwa 4-6 Wochen. In den ersten 3 Wochen sollten Sie anstrengende Aktivitäten vermeiden. Nach 3 Wochen können Sie langsam zu Ihrem normalen Leben zurückkehren. Die Verwendung von Korsetts ist während der Genesungsphase sehr wichtig. Sie sollten das Korsett regelmäßig tragen. Andernfalls können die Durchhänge nicht wiederhergestellt werden. Die während der Operation gezogenen Fäden heilen von selbst.

Während der Genesungsphase sollten Sie sich an Ihren Arzt wenden, um die Naht und den Allgemeinzustand zu kontrollieren. Nach zwei Wochen werden die Fäden entfernt. Bevor die Fäden entfernt werden, werden die Drainageschläuche zur Beschleunigung der Heilung entfernt. Dabei sollten Sie sich richtig und ausgewogen ernähren. Die Erholungszeit sollten Sie mit täglichen Spaziergängen und leichten Übungen verbringen.

Um das dabei eventuell auftretende Schmerzempfinden zu mindern, sollten Sie die von Ihrem Arzt empfohlenen Medikamente in der richtigen Dosierung anwenden. Rauchen und Alkoholkonsum sind verboten. Weil ihre Verwendung die Erholungsphase verlängert. Die durch die Operation entstandenen Narben werden in durchschnittlich 10 Monaten zu klein, um bemerkt zu werden.

Häufig gestellte Fragen zur postbariatrischen Chirurgie

Was ist die Altersgrenze für die Operation?

Obwohl die Altersgrenze für solche chirurgischen Eingriffe bei +18 Jahren liegt, sollten sie nur unter ärztlicher Anleitung durchgeführt werden.

Bleiben nach der Operation Narben zurück?

Ja, es bleibt, aber die gebildeten Spuren verschmelzen mit den Linien der Körperlinie. Dadurch entsteht ein natürlicher Look.

Was sind die Risiken der Operation?

Die Risiken der Operation hängen vollständig vom Chirurgen, der den chirurgischen Eingriff durchführt, und vom Gesundheitszustand der Person ab. Wenn ein guter Chirurg die Operation mit den richtigen Methoden durchgeführt hat, ist die Wahrscheinlichkeit, dass ein Risiko eintritt, sehr gering. Während der Erholungsphase können Nebenwirkungen wie Ödeme, Blutergüsse, Rötungen und Schmerzen auftreten. Dies sind Situationen, die natürlich sind und enden, wenn die Erholungsphase vorbei ist.

Ist die Postbariatrische Chirurgie ein Dauerhafter Eingriff?

Der Eingriff ist dauerhaft, solange Sie nach dem Eingriff kein Übergewicht zunehmen oder verlieren und keine Schwangerschaft eintritt.

Ist es für die Zeit nach der Schwangerschaft Geeignet?

Der Chirurg, der den Eingriff durchführt, entscheidet nach Abschluss der erforderlichen körperlichen Untersuchung über den geeigneten Zeitraum des Eingriffs. Aus diesem Grund sollten Sie unbedingt mit einem Chirurgen sprechen, um Ihre Frage zu beantworten.

Kann ich nach Einer Postbariatrischen Chirurgie Schwanger Werden?

Ja, du kannst bleiben. Das Verfahren ist eine ästhetische Anwendung. Daher hat es keine Wirkung auf die Fortpflanzungszellen.

Wann Beginnt das Sexualleben nach Einer Postbariatrischen Chirurgie?

Bis zum Ende der Genesungsphase sollten Sie auf Geschlechtsverkehr verzichten. Geschlechtsverkehr in der Erholungsphase nach einer Bauchdeckenstraffung führt zu einer schmerzhaften Beziehung und wirkt sich negativ auf den Operationserfolg aus.

Preise nach Postbariatrischer Chirurgie?

Es ist nicht richtig, Preise auf Websites über Chirurgie und Gesundheit anzugeben. Weil das Gesundheitsministerium Gesetze zur Preisgestaltung auf Websites erlassen hat. Für die genauesten Preisinformationen sollten Sie in die Klinik gehen, in der Sie sich dem Eingriff unterziehen und sich vom Arzt untersuchen lassen. Die nach der Inspektion zu ergreifenden Maßnahmen werden festgelegt. Gemäß diesen Transaktionen werden die genauesten Preisinformationen für Sie eingeholt. Für weitere Informationen zur postbariatrischen Chirurgie können Sie uns über die Informationen auf unserer Kontaktseite erreichen und einfach einen Termin vereinbaren.

Nach Terminvereinbarung beantworten die Mitarbeiter und Spezialisten unserer Klinik all Ihre Fragen rund um die postbariatrische Chirurgie. Wir betreuen Sie mit unseren Experten in allen Bereichen der Ästhetik, um ein gesünderes, schöneres und jugendlicheres Aussehen zu erreichen und selbstbewusster zu sein. Informationen zu den Anwendungspreisen für postbariatrische Operationen erhalten Sie telefonisch in unserer Poliklinik unter 0212 241 46 24.

author-avatar

About Op. Dr. Leyla Arvas

Op. Dr. Leyla Arvas ist eine Fachärztin für ästhetische Chirurgie und hat sich auf Körper- und Gesichtsästhetik, Fettabsaugung, Brustästhetik, Bauchstraffung, Fettinjektionen und Haartransplantation spezialisiert. Sie ist eine weibliche Fachärztin für ästhetische Chirurgie.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert