Lymphdrainage- (Pressotherapie)

Die Pressotherapie ist eine Methode zur Straffung und Massage, die die Lymphdrainage durch Verwendung von Luftdruck in verschiedenen Körperteilen unterstützt. Die Lymphdrainage-Massage stimuliert das Lymphsystem, indem sie die Haut mit Luftdruck komprimiert. Die Druckwellen stimulieren hier die Haut und beseitigen Durchblutungsstörungen und behandeln Krampfadern. Die Pressotherapie ruht auf müden Beinen und behandelt Gefäßprobleme. Sie können die Pressotherapie-Anwendung auch verwenden, wenn Sie auf praktische Weise abnehmen möchten.

 

Was ist Lymphdrainage?

Die Lymphdrainage-Pressotherapie-Behandlung soll Sie fit halten und beim abnehmen helfen. Wenn Sie Diät und Bewegung mit Pressotherapie kombinieren, werden Sie in kürzerer Zeit bessere Ergebnisse erzielen. Sie können auch Cellulite, Toxine, Fette und Flüssigkeiten mit Pressotherapie ausscheiden. Ihre Haut gewinnt ihre Elastizität zurück, erhöht den Sauerstofffluss in das Körpergewebe und lässt Ihren Körper regenerieren.

Die Behandlung stimuliert auch das Immunsystem, stärkt die Abwehrkräfte und kann bei Bluthochdruck sogar zur Senkung des Blutdrucks beitragen. Pressotherapie kann auch bei Verdauungsproblemen helfen. Wenn die Behandlung auf den Bauch angewendet wird, stimuliert sie den Darmdurchgang und lindert Verstopfungsprobleme. Athleten verwenden Pressotherapie, um die körperliche Fitness zu steigern. Die Anwendung der Lymphdrainage zur Stärkung von Muskeln und Gelenken ist sehr nützlich. Es entspannt die Muskeln, reduziert die Muskelermüdung und beugt Schmerzen und Krämpfen vor. Die Lymphdrainage stärkt das Bindegewebe, lindert Stress und Verspannungen und reduziert Muskelkrämpfe.

Wie wird die Pressotherapie angewendet?

Die Pressotherapie ist ein schmerzfreies und nicht nachvollziehbares Entgiftungs- / Tonisierungsprogramm. Die Pressotherapie ist ein revolutionärer Prozess, eine Technik mit physiotherapeutischem Ursprung, die weit verbreitet ist, um die natürlichen Funktionen des Körpers zu unterstützen und fit zu bleiben. Die Pressotherapie eignet sich hervorragend zur Behandlung von Cellulite.

Die Pressotherapie wird mit Hose, Arm oder Gürtel durchgeführt. Ein computergesteuertes Kompressionssystem bläst Giftstoffe und ölige Bereiche in das Kreislaufsystem auf, indem die Zielteile eines mehrlagigen Spezialkleidungsstücks aufgeblasen werden. Diese Anwendung erhöht die Zellflüssigkeitshöhle, beschleunigt den venösen Fluss (Blutfluss zum Herzen). Giftstoffe werden dann auf natürliche Weise vom Körper über das Lymphsystem gereinigt.

 

Wer kann von einer Lymphdrainage profitieren?

Es gibt keine Voraussetzung für die Verwendung von Pressotherapie. Wer gesund werden will, kann sich einer Pressotherapie unterziehen.

Bei Menschen mit Cellulite, Blähungen, Krampfadern, Kreislauf- oder Darmproblemen, Übergewicht, müden Beinen, Rheuma oder Wechseljahren kann die Pressotherapie jedoch sehr nützlich sein. Auch für alle Altersgruppen geeignet.

Gibt es irgendwelche Nebenwirkungen der Pressotherapie?

Es gibt keine Nebenwirkungen der Pressotherapie, aber es gibt Fälle, in denen die Behandlung nicht empfohlen wird. Wenn die Behandlung mit tiefem Druck durchgeführt wird, kann es zu Schmerzen und Schläfrigkeit im Körper kommen, wenn eine Infektion im Anwendungsbereich vorliegt. Wenn Sie an Krebs leiden oder einen Herzschrittmacher verwenden, an einer Herzerkrankung leiden oder schwanger sind, sollten Sie keine Drucktherapie erhalten. Die Behandlung wird jedoch während und nach der Geburt sehr nützlich sein.

Es wird nicht empfohlen, vor oder unmittelbar nach der Therapie Sport zu treiben.

 

Wie lange werden die Ergebnisse auftreten?

Es wird empfohlen, mehrere Sitzungen zu absolvieren, um die Ergebnisse der Pressotherapie zu sehen. Nach der ersten Sitzung werden Sie jedoch eine deutliche Verbesserung Ihrer körperlichen Fitness spüren, insbesondere in Bezug auf die Flexibilität des Gewebes. Wie viele Sitzungen Sie von unserem professionellen Team benötigen, teilen wir Ihnen mit.

Was sind die Vorteile der Pressotherapie?

Fühle die Massage

Erhöht den Blutdruck

Aktiviert Ödeme

Sofortige Beine vermitteln ein Gefühl des Wohlbefindens

Gut für die Nierenfunktion

Schützt Ihre Herzgesundheit

Bietet Ödeme vor der Menstruation

Verbessert den Hautton

Akkumulierte Fette, die Cellulite verursachen, werden durch die Verbindung mit dem Lymphsystem aus dem Körper entfernt. Auf diese Weise wird das Auftreten von Cellulite reduziert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.